Deutscher Gründerpreis für Schüler

Du machst das Spiel

Tipps der Sieger

Die Siegerteams der Vorjahre teilen euch an dieser Stelle ihre Erfahrungen mit, die sie während der Spielphase gemacht haben und geben Tipps für eine erfolgreiche Teilnahme am Existenzgründer-Planspiel.

  • OPPIA - Siegerteam 2015

    OPPIA, Siegerteam 2015

    • Sucht den Kontakt zu Experten. Diese stehen euch bei Problemen zur Seite und helfen beim Lösen der Aufgaben.

    • Klare und gerechte Aufgabenteilung hilft euch bei der Organisation eures Teams. Wichtig: Verliert nie den Überblick!

    • Ehrlichkeit und konstruktive Kritik sind die Grundpfeiler einer erfolgreichen Teamkultur. Verinnerlicht diese Werte im gemeinsamen Miteinander.

    • Glaubt an euch selbst und an eure Idee. Nur so könnt ihr schwierige Phasen überstehen und optimale Ergebnisse erzielen.
  • Aequo - Siegerteam 2014

    Aequo, Siegerteam 2014

    • Im Team sollte immer eine gute Kommunikation herrschen. Wichtig ist vor allem ein ständiger Meinungsaustausch, um sich persönlich und als Team weiter zu entwickeln.

    • Habt eine klare Aufgabenverteilung bei der sich jeder seiner persönlichen Verantwortung bewusst ist.

    • Am wichtigsten ist, dass ihr aus eigener Überzeugung am Wettbewerb teilnehmt, denn nur dann entsteht ein Teamspirit und die ganze Sache macht wirklich Spaß.
  • InnoWrite - Siegerteam 2013

    InnoWrite, Siegerteam 2013

    • Aus dem Wettbewerb zieht ihr garantiert viele positive Erfahrungen für die spätere Berufswahl.

    • Ihr lernt: Eine Firmengründung bedarf einer guten Vorbereitung und lässt sich nicht aus dem Handgelenk schütteln.

    • Setzt Prioritäten: Dann sind die Aufgaben - trotz der hohen zeitlichen Beanspruchung neben der Schule - gut zu schaffen.
  • MAMPF - Siegerteam 2012

    M.A.M.P.F., Siegerteam 2012

    • Ganz wichtig: Verliert bei Aufgaben und Termindruck nie den Spaß an der Sache.

    • Plant Treffen und urlaubsbedingte Abwesenheiten langfristig. Überlegt frühzeitig, wer in welchem Zeitraum welche Aufgabe lösen soll. Und haltet euch auch Zeit frei für kurzfristige Termine. Man braucht sie oft.

    • Fragt euren Coach und Unternehmerpaten. Dafür sind sie da. Und integriert sie in eure Kommunikationskanäle. Bei uns waren sie u.a. Teil der geschlossenen Facebook-Gruppe.
  • Bio2xic- Siegerteam 2011

    Bio2xic, Siegerteam 2011

    • Stellt ein Team zusammen, von dem ihr sicher seid, dass ihr euch aufeinander verlassen könnt. Denn nur mit Vertrauen und Empathie könnt ihr die teilweise stressige Zeit nicht nur „überstehen“, sondern auch genießen.

    • Fangt bei euch selbst an: Eine Reflexion der eigenen Stärken und Schwächen wird euch die Zusammenarbeit erleichtern.

    • Checkt regelmäßig eure Mails und richtet dem Deutschen Gründerpreis für Schüler einen festen Platz ein. Denn nur so bekommt das ganze Unterfangen den „Spirit“, der dafür nötig ist.
  • Argus. - Siegerteam 2010

    Argus., Siegerteam 2010

    • Findet eine Produktidee, in der sich jedes Teammitglied wiederfindet.

    • Sprecht Unstimmigkeiten sofort und offen im Team an.

    • Unser Geheimtipp: Grillabende schweißen besonders zusammen.

Der Deutsche Gründerpreis wird unterstützt durch
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie