1. Platz  2017
Kabibe AG

(v.l.n.r.) Sebastian Kral, Denise Conka, Reshad Qarizada, Amelie Ernst, Simon Rödel vom Siegerteam Kabibe, Albert-Schweitzer-Gymnasium Erlangen © Klaus Knuffmann

Erlangen, Bayern


Bild zum Download (jpg, 6.24 MB)

Geschäftsidee
Der Traum eines jeden Smartphone-Nutzers: nie wieder ein leerer Akku! Genau diese Marktlücke hat das Team Kabibe aus Erlangen erkannt. Bei ihrem Produkt handelt es sich um eine beschichtete Handyhülle, die Wärme thermoelektrisch in Strom umwandelt. Der Vorteil: Das Handy wird geschützt und gleichzeitig ohne Kabel aufgeladen, beispielsweise durch direkte Sonneneinstrahlung oder einfach in der Hosentasche. Auch die Umwelt wird durch die nachhaltige Energieversorgung mittels erneuerbarer Energien geschont. Das Produkt besteht aus recyceltem Plastik und ist nicht schwerer oder dicker als herkömmliche Hüllen.

Persönliche Wettbewerbserfahrungen
Den Markt unter die Lupe zu nehmen und im Team zu diskutieren, was wir am Produkt Smartphone konkret verbessern können, das hat uns enorm motiviert. Von Vorteil war, dass wir uns schon lange kennen und uns optimal ergänzt haben. Je nach Stärken hat ein Teil die kreative Arbeit geleistet und der andere Part die planerischen und analytischen Aufgaben übernommen. Eine extrem wertvolle Erfahrung war, dass wir über unseren Unternehmerpaten die Chance erhielten, bei Siemens präsentieren zu dürfen. Heute wissen wir: Hinter einer Unternehmensgründung – auch wenn sie nur fiktiv ist – steckt viel Arbeit. Später mal ein eigenes Start-up aufzubauen, wäre ein großer Traum.

Team
Simon Rödel
Sebastian Kral
Reshad Qarizada
Denise Conka
Amelie Ernst

Schule
Albert-Schweitzer-Gymnasium Erlangen

Spielbetreuer und Sparkasse
Maike Schlicke, Stadt- und Kreissparkasse Erlangen

Coach
Roman Ochmann, Albert-Schweitzer-Gymnasium Erlangen

Unternehmerpate
Jörg Ernst, Siemens

Wir mögen Cookies - und du? Um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten und verbessern zu können, verwenden wir Google Analytics. Mit dem Anklicken des "Alles klar!"-Buttons gibst Du Dein Einverständnis zur Verwendung dieser Technik. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Du kannst Dein Einverständnis dort auch jederzeit widerrufen.