Aktuelles

Siegerteam fährt zur Gründerpreis-Gala nach Berlin

Bühne frei für das Team Kabibe! Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries zeichnet am 20. Juni die Erlangener Schülerinnen und Schüler beim Deutschen Gründerpreis in Berlin aus.

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries wird
das diesjährige Siegerteam am 20. Juni beim
Deutschen Gründerpreis in Berlin auszeichnen.

Foto: Susie Knoll

Von Erlangen zur Siegerehrung nach Hamburg und eine Woche später bei der vom ZDF ausgerichteten Gründerpreis-Gala in Berlin auf der Bühne stehen. Für das Siegerteam Kabibe wird es nun nochmal spannend.

Die fünf Jugendlichen des Albert-Schweitzer-Gymnasiums siegten mit ihrem Businessplan zu einer beschichteten Handyhülle. Diese soll Wärme oder Kälte thermoelektrisch in Strom umwandeln können. Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries ist Schirmherrin des Wettbewerbs und wird das Team am Dienstag beim ZDF auszeichnen: „Ich gratuliere allen Teams herzlich zu ihrem Erfolg, ganz besonders den Siegern des Teams Kabibe. In Deutschland gibt es viele junge Menschen mit kreativen Ideen und dem nötigen unternehmerischen Mut. Mit dem Deutschen Gründerpreis für Schüler fördern wir ihr Talent und den Gründergeist in unserem Land insgesamt.“

Bundesweit nahmen mehr als 3.500 Schüler in mehr als 800 Teams am Wettbewerb teil.

Der Deutsche Gründerpreis würdigt neben dem Schülerteam am Dienstagabend die Gewinner und Preisträger des Unternehmenswettbewerbs in den Kategorien StartUp, Aufsteiger, Lebenswerk und Sonderpreis aus.

Die Veranstaltung wird auch per Livestream ab 20 Uhr übertragen.