Erfahrungsberichte

EmiSec, Siegerteam 2018

„Teamwork steht an erster Stelle“

Unser Tipp: Legt klare Regeln im Team fest und kommuniziert offen miteinander. So kommt ihr schneller an euer Ziel.

v.l.n.r. Rafael Grohmann, Sarah Isele, Maximilian Beck, Nadine Fichter, Timo Strittmatter
Copyright: Deutscher Gründerpreis für Schüler / Klaus Knuffmann

Der Gründerpreis für Schüler war für uns eine super Gelegenheit, um zu lernen, wie ein Unternehmen gegründet wird, aber auch um uns auszuprobieren und uns weiterzuentwickeln.

Im Wettbewerb haben uns besonders ein klar definierter Zeitplan und die genaue Aufgabenverteilung im Team geholfen. Unser Excel-Plan sah genau vor, wer welche Aufgabe übernimmt und wann die Abgabefristen dafür sind. So waren wir von Anfang an gut organisiert. In den wöchentlichen Meetings diskutierten wir über die bereits erledigten Aufgaben, das Vorgehen und die weiteren To-Dos. Wir haben uns Zeit für einzelne Vorschläge genommen und sie immer gemeinsam besprochen.

Uns wurde schnell bewusst, wie wichtig es ist Regeln im Team zu haben und festzulegen, wie wir vorgehen und arbeiten wollen. Eine Basis, auf der wir aufbauen konnten. Für uns gilt: Teamwork steht an erster Stelle. Denn wenn man erfolgreich sein möchte, dann muss man sich aufeinander verlassen können und sollte Kritik nicht als Angriff, sondern als Verbesserungsvorschlag werten.

Die Teammeetings bzw. die Zusammenarbeit an unserer Firma waren eine tolle Chance, um selbst und als Team zu wachsen. Wir haben gelernt, dass wir uns verständlich ausdrücken müssen, damit es nicht zu Missverständnissen kommt. Uns ist klar geworden, dass eine offene Kommunikation wichtig ist und es ohne nur sehr zäh vorangeht. Natürlich konnte nicht jeder immer an allen Meetings teilnehmen, da bedingt durch unsere Ausbildung bei Testo manchmal andere Aufgaben Vorrang hatten. Auch dafür gab es eine klare Regelung. Das Teammitglied musste sich im Vorfeld abmelden. Alle wichtigen Informationen aus dem Meeting wurden in einem Protokoll notiert. Das half uns, immer auf dem neusten Stand zu bleiben.

Insgesamt können wir sagen: Der Wettbewerb bereitet euch sehr gut auf das zukünftige Berufsleben vor. Also macht mit und nutzt diese Chance. Es lohnt sich definitiv!

Wir wünschen allen zukünftigen Teams viel Spaß und Erfolg!

 

  • Kabibe AG, Siegerteam 2017

    "Erfolg kommt nur im Team"

    Weiterlesen...

  • Graintech, Siegerteam 2016

    "Unser Tipp: Bildet ein engagiertes Projektteam."

    Weiterlesen...

  • OPPIA, Siegerteam 2015

    "Gute Organisation – der Schlüssel zum Erfolg."

    Weiterlesen...

  • Aequo, Siegerteam 2014

    "Die harte Arbeit hat sich gelohnt."

    Weiterlesen...

  • InnoWrite, Siegerteam 2013

    "Unser oberstes Gebot war Gelassenheit."

    Weiterlesen...

  • M.A.M.P.F., Siegerteam 2012

    "Kreativ, lehrreich und manchmal anstrengend!"

    Weiterlesen...

  • Bio2xic, Siegerteam 2011

    "Gemeinsam sind wir stark - das gilt nicht nur in der Schule, sondern auch in der Welt der großen Unternehmer"

    Weiterlesen...

  • Argus, Siegerteam 2010

    "Als Siegerteam durften wir erleben, wie es ist, im Blickpunkt der Medien zu stehen - diese Anerkennung zeigt uns, dass unsere Arbeit belohnt wird"

    Weiterlesen...

  • DentaCare, Siegerteam 2009

    "Eine gelungene Erfahrung, die uns unser ganzes Leben begleiten wird"

    Weiterlesen...