Experten

Gerold Fix

Allgemeine Informationen

• Name: Gerold Fix
• Schule: Rupert-Neß-Gymnasium Wangen
• Schulform: Gymnasium
• Unterrichtende Fächer: Geschichte, Gemeinschaftskunde, Englisch
• Unterrichtende Klassenstufen: 5-12
• E-Mail-Adresse: gerold.fix@dgp-schueler.de

Fragen zum Wettbewerb

• Warum haben Sie sich für den DGPS entschieden?
Ich stelle meinen Schülerinnen und Schülern immer wieder verschiedene Wettbewerbe vor und überlasse ihnen die Entscheidung. Dieses Mal ist es der DGPS geworden.

• Wie integrieren Sie das Planspiel in den Unterricht?
Da nur ein kleiner Teil meines Kurses teilnimmt, ist der Wettbewerb nicht in den Unterricht integriert. Aber das Team bekamen für ihre Arbeit (und ihr gutes Abschneiden) einen Bonus von 1 Notenpunkt im Zeugnis.

• Wie profitiert ihr Unterricht vom DGPS?
Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler sind viel näher am Thema Wirtschaft dran als vorher. Das äußert sich z.B. bei den mündlichen Diskussionsbeiträgen.

• Wie viele Wochenstunden investieren Sie in den Wettbewerb?
Nicht pauschal zu sagen. Meine Haupthilfe bestand darin, die zahlreichen Texte Korrektur zu lesen (weniger inhaltlich als formal); je nach Zahl und Länge der Texte variierte somit mein Engagement.

• Wie wirkt sich die Teilnahme auf die Einstellungen der Schülerinnen und Schüler zu Unternehmertum und Selbstständigkeit aus?
Sie sind begeistert und wollen ihr Projekt evtl. auch "in echt" angehen.

• Was bringt das Spiel Ihren Schülerinnen und Schülern?
Mehr Verständnis von wirtschaftlichen Zusammenhängen. Zwei der vier Teammitglieder haben schon eine Praktikumszusage im Betrieb des Unternehmenscoachs.

• Wie motivieren Sie Ihre Schülerinnen und Schüler?
Ich frage regelmäßig bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern nach, wie der aktuelle Stand ist. Ich lasse mir den Fortgang erläutern, biete Hilfe an und gebe rat. Das Lob bei Etappenerfolgen darf nicht fehlen.

• Was macht Ihnen besonders Spaß an diesem Projekt?
Uns hat besonders die bundesweite Siegerehrung in Hamburg Spaß gemacht.