Deutscher Gründerpreis für Schüler

Du machst das Spiel

Spielablauf

So geht’s

  • Nach eurer Anmeldung könnt ihr gleich loslegen.
  • Auf der Spielplattform für Schüler findet ihr insgesamt 9 Aufgaben und alle wichtigen Unterlagen und Formulare.
  • Die ersten 2 Aufgaben müsst ihr vom 2. Januar bis 16./20. März 2017 bearbeiten.
  • Danach folgen 7 weitere Aufgaben, für die ihr bis zum 04. Mai 2017 Zeit habt. Dann endet die Spielphase.
  • Die Wettbewerbsdauer beträgt also drei bis vier Monate – je nachdem, ob ihr mit den beiden ersten Aufgaben gleich im Januar startet oder erst nach Bewerbungsschluss am 23. Februar 2017 beginnt.
  • Unser Tipp: Startet bereits im Januar, dann habt ihr genügend Zeit für die ersten beiden Aufgaben. Wenn ihr aufgrund sp├Ąterer Anmeldung erst im Februar startet, ist dies jedoch auch auf jeden Fall machbar!

9 Aufgaben lösen

  • Bei Aufgabe 1+2 geht es vor allem darum, euer Geschäftskonzept vorzustellen und euch ein Beraternetzwerk aus Coach und Unternehmenspartner zu suchen.
  • Je weiter ihr mit eurer fiktiven Unternehmensgründung seid, desto konkreter werden die Aufgaben. Wie in der realen Wirtschaftswelt wird im zweiten Aufgabenblock Aufgabe 3-9, nach Vertriebsplanung, Marketingstrategie und Finanzierung gefragt.
  • Unser Tipp: Plant mindestens zehn Arbeitstage ein, um euer Geschäftskonzept fertigzustellen.

Punkte sammeln

  • Es lohnt sich Abgabetermine einzuhalten und Aufgaben vollständig zu bearbeiten – denn bereits dafür gibt es wichtige Punkte.
  • Im Verlauf der Spielphase kommt ihr so mit jeder Aufgabe der Mindestpunktzahl näher, mit der ihr es in die Juryrunde schafft.
  • Wie ihr dabei im Vergleich zu den anderen Teams steht, könnt ihr jederzeit im Ranking nachverfolgen.

Überblick behalten

  • Damit ihr alle Informationen auf einen Blick habt und gesammelt für die Spielleitung erreichbar seid, steht euch auf der Spielplattform ein Postfach zu Verfügung.
  • Dort erhaltet ihr Nachrichten von der Spielleitung und euren Spielbetreuern. Zusätzlich erhaltet ihr alle Mails, die, die Aufgaben betreffen.
  • Nicht möglich ist es Informationen von Coaches, Unternehmerpaten und Lehrern über dieses Postfach zu erhalten und sich untereinander auszutauschen. Es handelt sich nicht um eine E-Mailadresse, die von "außen" erreichbar ist.
  • Für den Austausch untereinander und mit euren Coaches, Unternehmerpaten und Lehrern müsst ihr daher selbst sorgen. Tauscht eure Mailadressen untereinander aus oder gründet eine Gruppe in den sozialen Netzwerken.

Juryfeedback abwarten

  • Zwei voneinander unabhängige Juroren der Fachjury beurteilen nach Abschluss der Spielphase alle Geschäftskonzepte, die die Mindestpunktzahl erreicht haben. Der Erstjuror gibt außerdem jedem Team ein individuelles Feedback.
  • In einer zweiten Juryrunde bewerten Experten der Partner des Deutschen Gründerpreises die besten 30 Businesspläne, diskutieren Stärken und Schwächen und legen bis zum 24. Mai 2017 die Platzierung fest. Die zehn besten Teams werden im Rahmen der bundesweiten Siegerehrung am 13. Juni 2017 in Hamburg ausgezeichnet. An diesem Abend wird auch das Gesamtergebnis aller Teams unter Spielstand veröffentlicht.
  • Näheres zur Bewertung erfahrt ihr hier.

Alle Termine und Fristen auf einen Blick findet ihr hier.


Der Deutsche Gründerpreis wird unterstützt durch
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie